Shincha 2018 von Watanabe und von Morimoto

Morimoto und Watanabe Shincha 2018

Der Kirishima Aracha Shincha von Shutaro Hayashi und der Aracha Shincha von Kadota waren die ersten beiden frischen Tees des Jahres, die bei uns eintrafen. Der Aracha Kadota Shincha war nur in extrem geringer Menge bei uns verfügbar, so dass dieser schnell ausverkauft war.

Mittlerweile sind weitere Shincha-Sorten eingetroffen. Darunter auch zwei Klassiker in unserem Sortiment: der Morimoto Shincha und der Watanabe Yakushima Shincha.

Beide Tees sind auch dieses Jahr wieder wunderbar gelungen! Frühlingsfrisch und hocharomatisch! Ein Genuss!

Der aus den Blättern der Teestrauchvarietäten Yutaka Midori, Yabukita und Saki Midori komponierte Morimoto Shincha 2018 ist angenehm weich, süßlich mit leichtem Umami und heller Frische. Für diesen Tee wurde die Yutaka Midori zwei Wochen vor der Ernte beschattet. Die Yabukita wurde ebenfalls beschattet und gibt dem Tee Süße und eine schöne Farbe. Shigeru Morimoto hat die Blätter der Yakubita dieses Jahr etwas stärker gedämpft, um den Charakter des Tees noch besser herauszuarbeiten.

Die Teesträucher für den Watanabe Yakushima Kabuse Shincha 2018 von Familie Watanabe wurden ebenfalls beschattet und stammen von den Teestrauchvarietäten Kuritasawe, Sae Midori und Asatsuyu . Die Teefelder liegen auf der Insel Yakushima, welche zur Präfektur Kagoshima gehört. Auch dieses Jahr überzeugt der Yakushima Shincha mit seiner stark ausgeprägten Süße, seiner schönen leuchtend grünen Tassenfarbe und einem angenehmen Umami.

Es sind also wieder zwei ganz tolle Tees, die Du unbedingt probieren solltest!

Geschrieben bei einer Tasse frischem Morimoto Shincha 2018.

 

Kirishima Tee von Shutaro Hayashi

Die Ernte des neuen Tees des Jahres 2018 hat im Teegarten von Shutaro Hayashi bereits begonnen. Shutaro Hayashis Teefelder liegen in der Region Kirishima auf der südwestlichen Insel Kyushu. Im letzten Beitrag haben wir über Iwao und Kimiho Hayashi  berichtet, bei denen ebenfalls in einigen Tagen mit der Ernte begonnen wird.  Hayashi in Mie und Hayashi in Kirishima sind übrigens nicht miteinander verwandt.

Wunderschöne Impressionen aus Kirishima und dem Teegarten von Shutaro Hayashi findest Du im folgenden Video:

Video: Kirishima Tee von Shutaro Hayashi
[externer Link (vimeo.com/Marimo), das Video wird in einem neuem Fenster/Tab geöffnet]

Genieße den Flug über Hayashis Teefelder und die wundervolle Kirishima-Landschaft. Freue Dich auf den Aracha Shincha 2018.

Einige der feinsten Tees von Shutaro sind Kirishima Tennen Gyokuro Asatsuyu und Tennen Gyokuro Yutaka Midori oder der Asanomi Kabusecha Kirishima Miumori.

Marimo Besuch bei Iwao und Kimiho Hayashi 2018

Unsere langjährigen hoch geschätzten Partner und Lieferanten einer Vielzahl wundervoller Tees aus kontrolliert ökologischem Anbau, Tobias Rösch und Dietmar Segl, sind auch dieses Jahr wieder in Japan unterwegs, um neue und langjährige Kontakte zu pflegen, auf- und auszubauen.

Beim ersten Teegartenbesuch in diesem Jahr trafen Sie Iwao und Kimiho Hayashi. Kimiho Hayashi rechnet damit, dass die Shinchaernte 2018 in diesem Jahr in seinem Teegarten in Mie um den 4. oder 5. Mai beginnen wird.

In Mie beginnt die Erntesaison üblicherweise später als beispielsweise in Kagoshima (mit Kirishima), Miyazaki oder Kumamoto.

Wenn Du mehr wissen möchtest schau mal auf dem Blog von Tobias und Dietmar von der Firma Marimo vorbei. Ein paar Fotoeindrücke versetzen Dich in die Region Mie. Ganz besonders interessant sind auch einige die Gedanken zur Veränderung des Teemarktes und angenommener bevorzugter Geschmackspräferenzen, sowie Iwao Hayashis Erinnerung an seine Zeit als Bio-Pionier im japanischen Teeanbau.

Wenn Du schonmal einen wunderbaren Tee von Hayashi aus der Präfektur Mie probieren möchtest, dann empfehlen wir Dir den Mie Tokujou Sencha, einen mildsüßen, frischgrünen Tee aus der Frühjahrsernte.

Koushun

Koushun Verpackung
Koushun Sencha aus Shizuoka.

Koushun ist ein Tee-Kultivar, der im Jahre 2000 aus den Kultivaren Kurasawa und Kanaya Midori von Chasho (Teemeister) Wada in Shizuoka entwickelt wurde.

Der Koushun-Sencha ist ein wunderbarer Tee mit ausgepägter frischer Süße und intensivem Umami. Derzeit einer meiner Lieblingstees, welchen ich Dir ganz besonders empfehlen kann!

 

Wochen-End-Aktion KW 50/2017

Aktion zum 3. Advent: Wenn Du Dir einen besonderen Tee gönnen möchtest oder noch ein Geschenk suchst, findest Du in unserer aktuellen Wochenend-Aktion einige besonders schöne Tees. Zum Beispiel den Momiji, der die letzten Monate leider ausverkauft war. Dieser Tee mit seinem intensiven Umami ist ein Hochgenuss! Außerdem sind unter anderem dabei: Go-En Tamaryokucha (in der Gold-Sonderedition), der Tamaryokucha Gold von Soejima und der hochedle Gyokuro Sô-An.

Wie immer findest Du unsere aktuellen Aktionsprodukte hier: SALE %. Die Aktion zum 3. Advent (Kalenderwoche 50/2017) läuft bis einschließlich Sonntag, 17.12.2017. Verfügbar solange der Vorrat reicht!

Watanabe Shincha und Shincha Moe ab sofort bestellbar

Ein wenig früher als gedacht, kannst Du ab sofort den frischen 2017-er Yakushima Kabuse Shincha von Teepflanzer Watanabe aus Yakushima bestellen.

Ebenfalls ab sofort für Dich bestellbar ist der 2017-er Shincha Moe von Teepflanzer Matsumoto aus Kumamoto.

Die Präfektur Kumamoto liegt auf der südwestlichen japanischen Hauptinsel Kyushu. Die Anbauregion Yakushima ist eine kleine Insel, die zur Präfektur Kagoshima gehört.

Auch dieses Jahr sind beide Tees wieder von hervorragender Qualität!

In Kürze lieferbar: Shincha 2017

Es dauert nicht mehr lange! Die ersten neuen Tees aus Japan aus Ernte 2017 treffen in Kürze bei uns ein.

Dieses Jahr werden als erste frische Tees der seit Jahren hochgeschätzte Shincha Moe, sowie der nicht minder beliebte Watanabe Yakushima Kabuse Shincha den Anfang machen!

Du darfst Dich wieder auf einen Hochgenuss freuen! Nur noch etwas Geduld ist nötig.

Morimoto Go En

Liebe Leserin, lieber Leser,

nachdem Du nun schon etwas länger auf einen neuen Blogbeitrag warten musstest, habe ich mich entschlossen, ein schönes Video zum Tamaryokucha „Go En“ von der Teepflanzerfamilie Morimoto auf unserer Blog-Seite für Dich bereitzustellen.

Der Go En ist ein Tee, den wir bereits seit 2014 in unserem Sortiment haben und der seitdem so einige Fans gefunden hat. Es gibt ihn in zwei Varianten – den maschinell sortierten Go En Tee und den handsortierten Go En Tee.

Nr. 502 Morimoto Go En und Nr. 504 Morimoto Go En (handsortiert).

Da der Go En jetzt seinen dreijährigen Geburtstag feiert, liefern wir den handsortierten Go En in einem goldfarbenen Umschlag, statt des bekannten schwarz-weißen Umschlags aus.

Die Teesträucher, die für den Go En beerntet werden, wurden vor der Ernte beschattet. Es handelt sich beim Go En also um einen Kabusecha.

Und so beschreiben Tobias Rösch und Dietmar Segl von MARIMO ihr Video, welches sie 2014 gemeinsam mit Familie Morimoto gedreht hatten:

„GO EN – die Geschichte eines Tees und eines Teegartens. Dieses Video zeigt verschiedene Aspekte der Entstehung eines Teegartens, und geht dabei mehrere Generationen in der Zeit zurück. Zugleich fügen sich diese Aspekte des Gartens mit denen einer Teesorte, des GO EN, zusammen. Was GO EN bedeutet, und warum GO EN zum Namen eines Tees wurde, erschließt sich dem Beobachter etappenweise, und lässt zugleich Raum für eigene Interpretation.“

Video: Die Geschichte eines Tees und eines Teegartens / GO EN
[externer Link, das Video wird in einem neuem Fenster/Tab geöffnet]

Viel Freude beim Anschauen des Films – vielleicht bei einer guten Tasse des Morimoto Tamaryokucha Go En!

Wochen-End-Aktion KW 48/2016

Wer sich an diesen herbstlich-kühlen Tagen besondere Tees gönnen möchte, findet noch bis zum 6. Dezember 2016 einige sehr schöne Tees in unserer aktuellen Wochendaktion.

Mit dabei sind die drei edlen Matcha-Sorten von Nakanishi, unter anderem den Takeno Jôô. Außerdem der beliebte Machiko mit seinem feinen Sakura-Duft und noch einige mehr.

Wie schon erwähnt, läuft die Angebotsaktion diesmal ein wenig länger, nämlich bis zum Nikolaustag. Gönne Dir einen guten Tee!

Tee-Wissen:
Zu den feinen Matchasorten von Nakanishi hat unser Importpartner Marimo eine interessante Website erstellt: www.nakanishi.eu

Wochen-End-Aktion KW 47/2016

Dieses Wochenende (genaugenommen ab sofort) haben wir drei Spitzentees von Shutaro Hayashi aus Kirishima im Angebot! Alle drei Tees haben einen ausgepägten fruchtig-blumigen Duft. Laß Dir diese Tees nicht entgehen!

Darüberhinaus wurden wir verschiedentlich darum gebeten, doch nochmal den Matcha Ten usw. zum Aktionspreis anzubieten. Deshalb gibt es einige Sorten nochmal zum Angebotspreis!

Wie immer findest Du unsere aktuellen Aktionsprodukte hier: SALE %. Die Aktion KW47/2016 läuft vom 24.11.2016 bis einschließlich Montag, 28.11.2016.